Logo

Benutzerportal


* Cookies müssen akzeptiert werden können

Die eigene Entwicklung ist nicht zu denken als eine punktuelle Fortbewegung in dem Sinne, wo ich einst war, dort bin ich jetzt nicht mehr, sondern eher als ein Ausdehnen eines Gummibandes. Somit besteht immer noch ein Bezug zu dem, was wir einst waren, der immer spannungsreicher wird und einer Selbstentfremdung entgegenwirkt. Aber wehe dem, der sein Band zum reißen bringt! (Norbert Schultheis)



Kalender
© schulferien.org

Validate XHTML 1.0 Transitional Validate CSS

Best viewed with Firefox Get Firefox

powered by PHP powered by MySQL

Zeitschrift „Aufklärung & Kritik“

(Gesellschaft für kritische Philosophie)

Rubrik: Philosophie

Seit 1994 gibt die Gesellschaft für kritische Philosophie die Zeitschrift „Aufklärung und Kritik. Zeitschrift für freies Denken und humanistische Philosophie“ heraus. „Aufklärung und Kritik“ (A&K) versteht sich als Forum für alle, die sich in der Tradition kritischer Vernunft sehen und interessante aktuelle wie grundsätzliche philosophische Themen kontrovers diskutieren wollen. Ein besonderes Anliegen von A&K ist es, nicht nur Fachphilosophen zu Wort kommen zu lassen, sondern die Philosophie jedem Nachdenkenden näher zu bringen, da wir mit Karl Popper alle Philosophen sind, wenn wir uns Gedanken über bestimmte Fragen des Seins machen und Sinnfragen stellen. (Selbstauskunft des Herausgebers)

Hier gibt es auch diverse einzelne und frei zugängliche Artikel im PDF-Format. Einige Ausgaben sind zudem komplett online verfügbar.