Logo

Benutzerportal


* Cookies müssen akzeptiert werden können

Hätte es nicht allezeit eine Ueberzahl von Menschen gegeben, welche die Zucht ihres Kopfes - ihre "Vernünftigkeit" - als ihren Stolz, ihre Verpflichtung, ihre Tugend fühlten, welche durch alles Phantasiren und Ausschweifen des Denkens beleidigt oder beschämt wurden, als die Freunde "des gesunden Menschenverstandes": so wäre die Menschheit längst zu Grunde gegangen! (Friedrich Nietzsche)



Kalender
© schulferien.org

Validate XHTML 1.0 Transitional Validate CSS

Best viewed with Firefox Get Firefox

powered by PHP powered by MySQL

Letzte Änderung: 12.06.2016 um 01:54
Copyright © (2017):
Spieler: Gast () | Punkte insgesamt: 722 + 53 | Rätsel: 180 | Rätselfreunde: 114

Zwei Dochte und nur ein Ausweg

Kategorie: Strategie- und Optimierungs-Rätsel

Punkte: greygreygreygreygrey

Beantwortet: 15 / 47* Spieler

Ideal gelöst: 67 / 68* Prozent

* Auswertung der alten Rätselseite www.casanorbert.de

Ein Staatsmann wird in einem Tresorraum gefangen gehalten. Der Raum hat eine schwere Stahltüre, die durch ein Zeitschloss verriegelt ist. Einmal pro Tag ertönt eine Schelle, die darauf hinweist, dass sich in genau 45 Minuten die Türe für etwa 10 Sekunden automatisch entriegeln und öffnen lassen wird. Wenn aber der Öffnungsmechanismus zu einer anderen Zeit betätigt wird, verriegelt sie sich für immer. Das einzige, was der Staatsmann zum Zeitmessen hat, sind zwei Dochte, von denen er weiß, dass sie je exakt eine Stunde brauchen, um zu verbrennen. Leider tun sie dies nicht proportional zu ihrer Länge, d.h. die momentane Länge eines brennenden Dochtes gibt keine Auskunft darüber, wie lange er schon am brennen ist oder noch brennen wird. Er besitzt auch genug Streichhölzer, um die Dochte anzünden zu können.
Wie gelingt dem Staatsmann die Flucht aus dem Raum?

Deine Antwort wird nur abgespeichert, wenn du angemeldet bist!

Deine ausformulierte Antwort: