Logo

Bücher für die Bildung


Autor Titel Rubrik

Benutzerportal


* Cookies müssen akzeptiert werden können

Wir wissen es, die Welt, in der wir leben, ist ungöttlich, unmoralisch, "unmenschlich", - wir haben sie uns allzulange falsch und lügnerisch, aber nach Wunsch und Willen unsrer Verehrung, das heisst nach einem Bedürfnisse ausgelegt. (Friedrich Nietzsche)



Kalender
© schulferien.org

Validate XHTML 1.0 Transitional Validate CSS

Best viewed with Firefox Get Firefox

powered by PHP powered by MySQL

Herzlich willkommen!



Norbert Schultheis

Norbert Schultheis




Zeige die Newsfeeds von :

18.09.2021

  • News 1
    In Algerien ist der langjährige Präsident Bouteflika im Alter von 84 Jahren gestorben. Lange Zeit galt er dem Westen als verlässlicher Partner im Kampf gegen den Terrorismus. 2019 protestierten aber Millionen Algerier gegen eine weitere Amtszeit. Von Dunja Sadaqi.
  • News 2
    Ein Expertengremium der US-Gesundheitsbehörde FDA hat sich gegen Auffrischungsimpfungen für die meisten Menschen ausgesprochen. Für Senioren über 65 und Angehörige von Risikogruppen würde dies aber Sinn machen.
  • News 3
    Die AfD behauptet, die tagesschau habe falsch über die Bundestags-Abstimmung zur Fluthilfe berichtet, wonach die AfD als einzige Partei nicht zustimmte. Beim Abstimmungsprozess gab es mehrere Etappen.

17.09.2021

  • News 4
    Hertha BSC hat nach einem Rückstand noch gegen die SpVgg Greuther Fürth gewonnen. Mit dem 2:1-Sieg rücken die Berliner damit vorläufig in die obere Tabellenhälfte vor. Fürth bleibt Letzter.
  • News 5
    Zwölf konventionelle U-Boote hatte Australien in Frankreich fest bestellt - bis die USA Australien Atom-U-Boote anboten und Australien den Vertrag mit Frankreich kündigte. Frankreich setzt nun ein klares diplomatisches Signal.
  • News 6
    Kursminus zum Wochenschluss: Die Börsen an der Wall Street beendeten den letzten Handelstag der Woche mit Minuszeichen. Der DAX, der ab Montag auf 40 Titel erweitert wird, büßte ebenfalls deutlich ein.
  • News 7
    Offiziell gibt es sie nicht: Söldner im Dienste Russlands. Trotzdem waren gut ausgestattete russische Kämpfer in Syrien und anderen Krisenregionen im Einsatz - ohne Teil der Armee zu sein. Angehören sollen sie der Wagner-Truppe. Von C. Nagel.
  • News 8
    Das US-Verteidigungsministerium hat eingeräumt, bei einem Luftangriff in der afghanischen Hauptstadt Ende August versehentlich Unschuldige getötet zu haben. Zuvor hatten die USA angegeben, es seien IS-Kämpfer gewesen. Daran gab es Zweifel.
  • News 9
    Rund 10.000 Migranten kampieren unter einer Brücke an der Grenze zwischen den USA und Mexiko. Die US-Grenzschutzbehörde ist dem Bürgermeister zufolge "völlig überfordert". US-Präsident Biden gerät unter Druck.
  • News 10
    Nach dem mutmaßlich geplanten Anschlag auf die Hagener Synagoge hat das Amtsgericht Haftbefehl wegen des dringenden Verdachts einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat erlassen. Der 16-jährige Verdächtige muss in U-Haft.
  • News 11
    Die Regierung des Krisenlandes Mali möchte angeblich russische Söldner anheuern. Den Westen stellt das vor große Herausforderungen. Welche Ziele verfolgt Russland auf dem afrikanischen Kontinent? Von Norbert Hahn.
  • News 12
    Nach der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes für seinen Einsatz bei der Afghanistan-Evakuierungsmission spricht Brigadegeneral Arlt im tagesthemen-Interview von einer Teamleistung und schildert seine Eindrücke.
  • News 13
    In der Klimakrise befindet sich die Welt auf einem "katastrophalen Weg" - das ist das Fazit eines neuen UN-Klimaberichts. Laut Generalsekretär Guterres drohen 2,7 Grad mehr und ein "massiver Verlust von Menschenleben".
  • News 14
    Keine Gutachten, keine weiteren Zeugen, das Urteil soll schriftlich ergehen: Der erste Prozess um den Corona-Ausbruch im österreichischen Ischgl endet nach nur einer Sitzung. Doch weitere Klagen sind anhängig. Von Srdjan Govedarica.
  • News 15
    Tausende Menschen flog die Bundeswehr nach der Taliban-Machtergreifung aus Kabul aus - ein gefährlicher Einsatz unter der Leitung von Brigadegeneral Arlt. Der hat nun das Bundesverdienstkreuz erhalten. Von B. Schmeitzner.
  • News 16
    Gut eine Woche vor den Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin kann sich die SPD in beiden Bundesländern über hohe Zustimmungswerte freuen. In den ARD-Vorwahlumfragen liegt die Partei deutlich in Führung. Von Claudia Müller.
  • News 17
    Das Herz der Demokratie platzt aus allen Nähten: Immer mehr Abgeordnete sitzen im Bundestag - trotz aller Reformen des Wahlrechts. Woran liegt das? Wie werden die Sitze verteilt? Und droht nun ein XXL-Bundestag? Ein Überblick.
  • News 18
    Einen Abend lang zögerte sie noch - jetzt ist auch die niederländische Verteidigungsministerin Bijleveld zurückgetreten. Zuvor hatte bereits Außenministern Kaag Konsequenzen aus der Afghanistan-Evakuierungsmission gezogen.
  • News 19
    Die drohende Pleite des chinesischen Immobilienkonzerns Evergrande hat Turbulenzen an den asiatischen Börsen ausgelöst. Chinas Zentralbank versucht, die Nerven zu beruhigen. Experten fragen sich, ob die Regierung einspringt.
  • News 20
    Herz- und Lungenerkrankungen, Schlaganfälle, Arbeitsunfälle: Jährlich sterben 1,9 Millionen Menschen wegen schlechter Arbeitsbedingungen. Besonders betroffen sind unter anderem Menschen in Südostasien.
  • News 21
    Eine Reihe von Versäumnissen von Staat und Gemeinde oder fehlerfreies Handeln der Behörden? Diese Frage gilt es zu klären, beim ersten Prozess um den Corona-Ausbruch im Tiroler Skiort Ischgl. Österreich weist die Vorwürfe zurück.
  • News 22
    Hat die Chefin des Internationalen Währungsfonds, Georgieva, in der Vergangenheit zugunsten von China interveniert? Eine neues Gutachten wirft unangenehme Fragen für die Bulgarin auf.
  • News 23
    Sie konnten bereits auf das Kanzleramt hoffen, doch dann ging es bergab. Für die Grünen lief der Wahlkampf alles andere als ideal. Auf eine Regierungsbeteiligung können sie dennoch hoffen. Von Claudia Plaß und Christian Feld.
  • News 24
    Der Berliner Senat hat den Deal um tausende Wohnungen mit den Konzernen Vonovia und Deutsche Wohnen abgeschlossen - rund 2,46 Milliarden Euro bekommen die bisherigen Eigentümer. Dem rbb liegen die Adressen von den meisten dieser Wohnungen vor.
  • News 25
    Im Kampf gegen die Klimakrise gibt es viele Zusagen, aber wenig Fortschritt. UN und USA wollen den Prozess nun mit einem neuen Gipfel beschleunigen. Vor allem der Ausstoß des Treibhausgases Methan soll sinken. Von Werner Eckert.