Logo

Bücher für die Bildung


Autor Titel Rubrik

Benutzerportal


* Cookies müssen akzeptiert werden können

Alle Ungeistigkeit, alle Gemeinheit beruht auf dem Unvermögen, einem Reize Widerstand zu leisten - man muss reagieren, man folgt jedem Impulse. In vielen Fällen ist ein solches Müssen bereits Krankhaftigkeit, Niedergang, Symptom der Erschöpfung, - fast alles, was die unphilosophische Rohheit mit dem Namen »Laster« bezeichnet, ist bloß jenes physiologische Unvermögen, nicht zu reagieren. (Friedrich Nietzsche)



Kalender
© schulferien.org

Best viewed with Firefox Get Firefox

powered by PHP powered by MySQL
Spieler: Gast () | Punkte insgesamt: 754 + 53 | Rätsel: 188 | Rätselfreunde: 201

Der Ferrari und fünf LKWs

Kategorie: Strategie- und Optimierungs-Rätsel

Punkte: greygreygreygreygrey

Beantwortet: 14 / 50* Spieler

Ideal gelöst: 64 / 44* Prozent

* Auswertung der alten Rätselseite www.casanorbert.de

Ferrari hat einen neuen Prototypen eines Formel-1-Rennwagens konstruiert. Nun will Ferrari ihn vom Forschungszentrum zu einer Testrennstrecke bringen. Es wird aber erwartet, dass man den Prototypen stehlen wird. Deswegen hat Ferrari mehrere gleiche Prototypen gebaut und sie in Einzelteile zerlegt, um diese auf fünf LKWs zu verteilen. Es können höchstens zwei LKWs entführt werden.
Wie muss Ferrari die Einzelteile auf die fünf LKWs verteilen, so dass ein Zusammenbau mit drei LKWs möglich bleibt, jedoch nicht mit den zwei entführten?

Deine Antwort wird nur abgespeichert, wenn du angemeldet bist!

1) In wie viele Einzeilteile soll der Prototyp zerlegt werden?