Logo

Benutzerportal


* Cookies müssen akzeptiert werden können

Hüten wir uns, zu sagen, dass es Gesetze in der Natur gebe. Es giebt nur Nothwendigkeiten: da ist Keiner, der befiehlt, Keiner, der gehorcht, Keiner, der übertritt. (Friedrich Nietzsche)



Kalender
© schulferien.org

Validate XHTML 1.0 Transitional Validate CSS

Best viewed with Firefox Get Firefox

powered by PHP powered by MySQL

Freie Enzyklopädie Wikipedia

Rubrik: Bildung & Wissen

Die Konkretisierung des Sinns des Internets: Das ganze Wissen der Menschheit zum Nachschlagen – und das alles kostenlos und ohne Werbung dank spendenfinanzierter Non-Profit-Projekte!
Ein gesundes Gewicht gegen den wirtschaftsorientierten Wahn, alles Gemeinnützige zu Geld machen zu müssen. Nun kann sich jeder leicht informieren, ohne direkt teuere, meist schwer verständliche Fachliteratur kaufen zu müssen. Das macht Wikipedia mit seinen Schwesterprojekten zu meiner Nummer 1 im Internet!

Nur leider scheint eine Verschmelzung von Wikipedia mit etwa der Brockhaus Enzyklopädie unter Verzicht auf Urheberrechte schwieriger zu sein als die Vereinigung der Relativitätstheorie mit der Quantenmechanik. Hier muss die Wäscheklammer dann doch zweimal erfunden werden...