Logo

Benutzerportal


* Cookies müssen akzeptiert werden können

Narzissmus ist auch eine Art Zwangsstörung. Beim Kontrollzwang kann die betroffene Person das negative Gefühl, das durch eine vermeintlich gefährliche Situation verursacht wird, durch ihr Handeln nicht neutralisieren, und sie muss die Handlung deshalb ständig wiederholen. Zum Beispiel stellt sich bei ihr das Gefühl nicht ein, dass die Wohnungstüre sicher verschlossen ist, selbst wenn sie sie schon etliche Male kontrolliert hat. Genauso beim Narzissten: Bei ihm stellt sich auch nicht das Gefühl ein, zu genügen oder zu gefallen, und er muss sich deshalb ständig seines Selbstwerts von neuem vergewissern. Aber im Gegensatz zu vielen Narzissten ist sich der Betroffene einer Kontrollzwangsstörung häufig seiner Zwänge bewusst und braucht darum seine Handlungen nicht zu glorifizieren – und wird auch deshalb nicht von anderen glorifiziert trotz allen Tatendrangs. (Norbert Schultheis)



Kalender
© schulferien.org

Validate XHTML 1.0 Transitional Validate CSS

Best viewed with Firefox Get Firefox

powered by PHP powered by MySQL

Frontal21

Rubrik: Gesellschaft

Frontal21 berichtet vor allem über politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Themen, die von verschiedenen Sichtweisen beleuchtet werden. Wesentlich für das Konzept der Sendung sind weiterhin klar gezogene und evidente Fronten zwischen in Beiträgen dargestellten Parteien. Dabei kam es mehrmals zu Fällen, in denen Berichte, die Frontal21 sendete, von anderen Medien aufgenommen wurden und in der Bevölkerung Entrüstung auslösten. Die Satire Toll! steht am Schluss der Sendung als pointierter politischer Kommentar. (Quelle: Wikipedia)